11. November 2019
Wir sind nun in der dunklen Jahreszeit angekommen. Morgens dauert es lange bis es hell wird , oft bleibt am Tag ein grauer Schleier vor der Sonne und Abends ist es früh dunkel. Und obwohl ich diese Jahreszeit eigentlich mag, denn welcher Zeitpunkt ist besser, sich in seine Decke auf dem Sofa einzukuscheln, während draußen graue Kälte ist, fällt meine Laune oft mit den Temperaturen. Ich bin schnell gereitzt, lasse mich runter ziehen und kann in allem etwas schlechtes finden. Ich glaube, da...
03. November 2019
Jede Familie ist einzigartig. Sie lässt sich nicht gern vergleichen. Denn in jeder Familie sind unterschiedliche Menschen durch Blutsverwandtschaft miteinander verbunden. Familie sucht man sich nicht aus. Man wird hineingeboren und erweitert sie durch die Geburt. Dennoch verbindet diese Gruppe von Menschen weit mehr als nur ihr Blut: Liebe. In der Regel (bei gesunder Entwicklung), empfinden Eltern tiefe Zuneigung für ihre Kinder. Eine schützende, bewahrende, erhaltende Liebe ganz ohne...
27. Oktober 2019
Tatsächlich haben Worte, die wir sagen und gesagt bekommen eine große Bedeutung für unseren Selbstwert. Wir Frauen wissen das viel zu gut. Ein ehrlich gemeintes Kompliment bringt unsere Augen zum Leuchten, und ein liebes Wort der Wertschätzung und Zuneigung stimmt unser Herz fröhlich. Diese Worte geben uns nicht nur Kraft, sondern sind auch wie Medizin an Tagen, in denen wir uns unzulänglich und schwach fühlen. Aber wie schnell können Worte uns auch entmutigen? Ein Streit, in dem Worte...
20. Oktober 2019
Hast du dich schon mal gefragt, wer du eigentlich bist? Was definiert dich als Person, wer bist du eigentlich? Ich schätze, in den Phasen der Kindheit und später der Pubertät und dem Jugendalter, lernst du dich kennen. Du entwickelst eine Persönlichkeit. Du lernst, was deine Schwächen und was deine Stärken sind. Sammelst Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Manche Erfahrungen sind gut, manche eher nicht so gut und manche Erfahrungen hättest du am liebsten niemals...
13. Oktober 2019
Jetzt beginnt wieder die romantische dunkle Jahreszeit. Abends wird es früh dunkel und man freut sich nach Hause zu kommen, um den Kamin anzumachen, die Lichterketten in die Steckdose zu stecken und die eine oder andere Kerze anzuzünden. Denn egal wo ich mich aufhalte, wenn ich nicht gerade schlafe, dann sehne ich mich nach Licht. In dieser Jahreszeit muss ich oft an den kurzen Satz in 1.Johannes 1,5 denken: "Gott ist Licht; in ihm ist keine Finsternis". Johannes meint hier ganz einfach: Lebe...
06. Oktober 2019
Heute nehme ich euch in meine ganz persönliche Geschichte mit. Ich möchte euch erzählen, wie ich mich für ein Leben mit Gott entschieden habe. Damit ihr aber meine Gefühle und Gedanken nachvollziehen könnt, hole ich etwas weiter aus. Ich bin als jüngste von fünf Töchtern in einer christlich geprägten Familie aufgewachsen. Ich kam sehr früh mit dem Thema Gott und Glaube in Berührung. Einmal dadurch, dass meine Eltern Christen sind und mir immer viel vom Glauben weiter gegeben haben....
29. September 2019
Nach 5 Jahren Beziehung durfte ich den Mann meiner Träume heiraten. Wir sind auch heute noch nach knapp 12 Jahren so unendlich glücklich. Nach unserer Hochzeit haben wir die Zeit zu zweit sehr genossen und genutzt. Wir reisten viel, kauften ein Haus, welches wir komplett kernsanierten, holten uns einen Hund und lebten in einer Traumwelt. Dann merkten wir, dass zu unserem Glück noch etwas fehlte - ein Baby! Wir wollten schon immer Kinder und hatten auch schon die Namen ausgewählt. 2015 wurde...
23. September 2019
Überlieferungen von damals - die gute alte Zeit. Ja damals, da war alles besser. Das Essen schmackhafter, die Kinder gehorsamer und verständiger. Die Jugend nicht so träge und ziellos. Diese Sätze hat man schon das ein oder andere Mal gehört, nicht wahr? Aber wie ist das wirklich? Ist unsere Jugend tatsächlich verdorben, unsere Kinder verzogen und wir, als die neue Generation der Eltern, verweichlicht? Nein das denke ich nicht. Es hat sich vieles verändert. Und in manchen Dingen denkt...
15. September 2019
Wenn wir uns ein Puzzle vorstellen, denken wir doch an die vielen kleinen Teile, die zusammen ein schönes Bild ergeben. Des Öfteren habe ich schon das Leben eines jeden Einzelnen mit einem Puzzle verglichen. Ich denke, jede von uns hatte schon Situationen im Leben, welche sie sich gerne anders gewünscht hätte. Ein langersehnter Wunsch geht nicht in Erfüllung, man hat eine schwere Krankheit oder muss sogar Abschied von einem geliebten Menschen nehmen. Wenn wir uns vorstellen, dass alle...
08. September 2019
Diesen Beitrag heute möchten wir unserem geliebten Opa widmen. Er ist nach längerer Krankheit am 4. September 2019 heimgegangen. Heim zu Gott, unserem himmlischen Vater. Denn unser Opa war ein Kind Gottes. Er war ein lebensfroher und aktiver Mann, der seine Zeit am liebsten draußen verbrachte. Er hatte ständig was zu tun, nichts zu tun, ertrug er nicht lange. Er war ein humorvoller und sanftmütiger Mann. Opa hatte es geschafft, dass ich meine so gehassten Sommersprossen lieben gelernt...

Mehr anzeigen